Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
29. Dezember 2012 6 29 /12 /Dezember /2012 20:23

Diese Jahr hatte ich bei einer Weihnachtfeier die Rose von Jericho in meinem Wichtelpäckchen. Da war ich aber gespannt. So ein toller Name und der Inhalt sah gar nicht so toll aus. Nur trockenes Gestrüpp......Also erst die Pflegeanleitung durchgelesen und dann ausprobiert.....

 

 

 

 

CIMG0322.JPG

 

 

Allgemeine Pflegeanleitung:
Man sollte die Rose von Jericho an einem trockenen und warmen Platz aufbewahren. Stellt man die trockene Pflanze ins Wasser (Schale etc.), entfalten sich die trockenen Ästchen. Ein Untertauchen für mindestens 10 Minuten der Echten Rose von Jericho im Wasser ist förderlich für einen schönen "Auferstehungseffekt". Diese "Wiederbelebungen" können im Prinzip unbegrenzt wiederholt werden.

 

 

 

Ich habe die Rose von Jericho in eine Schüssel mit kaltem Wasser gelegt und am nächsten Tag sah es so aus....

 

CIMG0323.JPG

 

 ...aus dem Gestrüpp.....kamen grüne Triebe und es hat sich geöffnet wie eine Blüte......ich bin beeindruckt.....das hätte ich nicht gedacht. Nach einer Woche habe ich sie trocken gelegt und sie zieht sich langsam wieder zusammen.

 

Eine schöne Idee.......

 

 


"Auferstehungseffekt" - Echte Rose von Jericho (Anastatica hierochuntica):
Um den "Auferstehungseffekt" einzuleiten legen Sie die "Echte Rose von Jericho" in einen Teller mit kaltem Wasser. Innerhalb weniger Stunden beginnt die Pflanze sich zu entfalten. Verwendet man heißes Wasser, verkürzt sich die Zeit der Entfaltung auf wenige Minuten, allerdings kann dieses Vorgehen der Pflanze schaden. Sie sollte nicht länger als eine Woche im Wasser gelassen werden, da Sie sonst schimmeln könnte. Danach muss die "Echte Rose von Jericho" für mindestens 2 Wochen getrocknet werden. Der physikalische Effekt lässt sich beliebig oft wiederholen, jedoch ist ihr scheinbares Wiedererwachen ein rein physikalischer Vorgang. Sie ist keine wechselfeuchtes Gewächs, das Dürrezeiten überlebt; die vertrocknet aussehende Pflanze ist wirklich tot. Bei der "Wiederbelebung" saugen sich die Zellen von Anastatica hierochuntica durch Kapillarkräfte voll Wasser, unter der hydrostatischen Spannung entfaltet sich die Pflanze, ohne dass sie die Assimilation wieder aufnimmt.

Die "Echte Rose von Jericho" wird nicht grün. Des Weiteren ist der Auferstehungseffekt nicht so ausgeprägt wie bei der "Unechten Rose von Jericho" .Die "Echte Rose von Jericho" besticht durch ihre ursprüngliche Symbolik!

"Auferstehungseffekt" - Unechte Rose von Jericho (Selaginella lepidophylla):
In eine Schale mit Wasser gelegt egrünt die Unechte Rose von Jericho innerhalb weniger Stunden. Dieser "Auferstehungseffekt" geht auf einen Quellungsprozess von Turgorzellen innerhalb der Pflanze zurück (reversible hygroskopische Bewegung). Man bezeichnet solche Pflanzen als Auferstehungspflanzen (poikilohydre Pflanzen).Diese besondere Anpassung an sehr trockene Gebiete erreicht die Pflanze, indem sie bei Trockenheit ihre Sprosse einrollt. Zudem ist sie fast komplett austrocknungsfähig. Eine Wiederbelebung überlebt sie aber meist nur einmal, alle folgenden "Entfaltungen" sind rein physikalische Vorgänge: Zwar saugen sich die Zellen dann noch durch Kapillarkräfte voll Wasser, und unter der hydrostatischen Spannung entfaltet sich die Pflanze, ohne jedoch die Assimilation wieder aufzunehmen.

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Présentation

  • : Blog von bellaponte.over-blog.de
  • Blog von bellaponte.over-blog.de
  • : Ich bin gerne Produkttester und mag den Erfahrungsaustausch der damit verbunden ist.
  • Kontakt

Link

blogg dein Buch

http://www.bloggdeinbuch.de/company_media/images/logos/BdB-logo-small2.jpg

NetworkedBlogs

Impressum

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Kontakt:

E-Mail: Isa.Gruendler@web.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Isa Gründler

Von-Tungeln-Str.8

26316 Varel

 

Quelle: http://www.e-recht24.de

Ihr persönlicher Disclaimer:

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte Ich keinen Einfluss habe. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

 

HINWEIS ZUM URHEBERRECHT: Die Rechte der Bilder und Texte liegen, falls nicht anders angegeben bei bellaponte.over-blog.de und dürfen nicht ohne meine ausdrückliche Zustimmung verwendet werden.

Datenschutzerklärung

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen:
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

 

Quellen: Datenschutzerklärung eRecht24, Facebook Datenschutzerklärung, Datenschutzerklärung für Google +1, Datenschutzerklärung für Twitter