Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
9. November 2014 7 09 /11 /November /2014 17:08
Zucchini - Relish

IIch habe ja schon lange kein Rezept mehr gebloggt.....das heißt aber nicht das ich nichts gekocht habe.

Gerade im Herbst bietet der Garten ja so einiges an Obst und Gemüsesorten. Ich hatte eine Menge an Zuccini geschenkt bekommen und da habe ich daraus ein Relish gemacht.

Zuccini-Relish

1,5 kg Zucchini
500g Zwiebeln
500g Zucker
500ml Kräuteressig
1,5 EL Senf
1,5 EL Curry
1,5 EL Paprikapulver
1 EL Cayennepfeffer
1 EL Kurkuma
1,5 EL Mehl

Zucchini und Zwiebel klein würfeln, etwas Salz hinzufügen und über Nacht stehen lassen.

Die entstandene Flüssigkeit abgießen und mit Zucker, Essig und Senf 30 Min. kochen. Die letzten 10 Min. restliche Gewürze hinzugeben und mit Mehl binden.

Gleich heiß in saubere gespülte Gläser geben und umgedreht erkalten lassen.

Die Gläser sind ca. ein halbes Jahr haltbar.

Sehr gut kann man auch Paprika mit ins Relish einlegen.....

Das Relish passt sehr gut zur Fleisch. Wir mögen es am liebsten zu einer Soße verarbeitet. Dazu mache ich ein Glas von dem Relish kurz war und füge eine Packung Hollandaise dazu. Dann noch ein paar Nudeln extra kochen und schnell hat man ein Fleischloses Gericht.

Unsere Lieblingsvariante ist mit Hähnchenstreifen die ich zuerst in etwas Öl anbrate.......

Zucchini - Relish
Repost 0
Published by bellaponte - in Bella kocht....
Kommentiere diesen Post
8. Juni 2014 7 08 /06 /Juni /2014 17:34

Wir mögen sehr gerne Bratkartoffeln und hier ist eine Variante die ohne viel Mühe zubereitet werden kann.




Zutaten

2-3 EL ÖL
1 kg Kartoffeln
Salz, Pfeffer
3 Zwiebeln
200g durchwachsenen Speck

Zubereitung

Ein Backblech mit Öl fetten und die geschälten und in Scheiben geschnittenen Kartoffeln darauf verteilen. Salzen und pfeffern und die gewürfelten Zwiebeln und den in Würfeln geschnittenen Speck darauf verteilen.


Das ganze im heißen Ofen bei Umluft 180 Grad auf mittlerer Schiene 40-45 Minuten knusprig braun braten. Die Kartoffeln dabei einmal vorsichtig wenden.

Ich mache es immer in zwei kleinen Auflaufformen. Auf dem Backblech backt es mir zu feste an. Dazu ein lecker Spiegelei......mhhhh

Repost 0
Published by bellaponte - in Bella kocht....
Kommentiere diesen Post
1. Juni 2014 7 01 /06 /Juni /2014 17:05

Gestern habe ich mal ein schnelles und auch günstiges Gericht gekocht.

Leberkäse-Nudel-Schlemmerpfanne



Zutaten für 4 Portionen

400g Nudeln
Salz
3 Scheiben Leberkäse (350g)
1 Stange Lauch
1 EL Öl
400ml klare Fleischbrühe
3 EL Frischkäse
4 EL Schmand
2 EL Senf
etwas Saucenbinder
Pfeffer
1 Schuss Essig
eventuell etwas Käse zum Überbacken

Zubereitung

- Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen.

- Leberkäse in 2 cm große Stücke schneiden, Lauch putzen, waschen und das Weiße und Hellgrüne in 1 cm breite Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Leberkäse rundum anbraten. Lauch zugeben. 2 Minuten mitbraten.

- Brühe zugießen, Frischkäse, Schmand und Senf unterrühren und aufkochen. Nudeln untermischen und die Sauce mit etwas Saucenbinder binden. Mit Salz, Pfeffer, Gewürzen und Essig würzen. Nach Belieben mit Käse bestreuen und unter den heißen Ofengrill kurz überbacken.


Repost 0
Published by bellaponte - in Bella kocht....
Kommentiere diesen Post
16. März 2014 7 16 /03 /März /2014 16:50

Gyros in Metaxa-Sauce






Zutaten

500g Hähnchen- oder Putenbrust
1 Zwiebel
2 rote Paprika
250g Champignon
3 El Olivenöl
1-2 Tl griechische Gewürzmischung
Salz, Pfeffer
200ml Sahne
200g Schmand
3 EL Metaxa
3 El Tomatenmark
etwas Zucker
200g geriebenen Käse

Zubereitung

Das Fleisch in 1 cm breite Streifen schneiden. Die Zwiebeln würfeln, Paprika putzen, entkernen und würfeln, Pilze putzen und in Scheiben schneiden.
Fleisch mit 2 El Öl und der Gewürzmischung mischen. In einer heißen Pfanne braun anbraten und herausnehmen. Restliches Öl in die Pfanne geben. Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten dünsten. Paprika und Pilze zugeben und 4 Minuten mitdünsten.Das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen.
Das Fleisch zum Gemüse in die Pfanne geben. Sahne, Schmand, Metaxa und Tomatenmark unterrühren und aufkochen. Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Alles in eine Auflaufform füllen und mit dem Käse bestreuen. Im heißen Ofen bei 200 Grad( Umluft 180 Grad)
auf mittlerer Schiene ca.20 Minuten überbacken.

Repost 0
Published by bellaponte - in Bella kocht....
Kommentiere diesen Post
16. Februar 2014 7 16 /02 /Februar /2014 16:52

Heute möchte ich mal wieder ein neues Rezept vorstellen. Es schmeckt wirklich sehr gut und ist relativ schnell zubereitet.

 

Hähnchen-Saltimbocca

 

2115e845.s.jpg

 

 

Dazu braucht man für 4 Personen

 

4 halbe Hähnchenbrüste

8 Scheiben Parmaschinken

24 Blätter Salbei

4 El. Butter

200ml Marsala

Salz und Pfeffer

Zahnstocher

 

 

Die Brusthälften der Länge nach halbieren. Auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Je drei Salbeiblätter auflegen und je eine Scheibe Parmaschinken um die Brustfilet wickeln und mit Zahnstochern feststecken.

Butter in einer Pfanne erhitzen und die Filets von beiden Seiten goldbraun anbraten.Marsala hinzugeben und auf sehr kleiner Hitze 15-20 Minuten gar ziehen lassen.

 

Ich gebe zum Schluß gerne noch etwas Sahne zur Soße, dann wird sie schön cremig..........Dazu passen sehr gut Bandnudeln.

Repost 0
Published by bellaponte - in Bella kocht....
Kommentiere diesen Post
3. Oktober 2013 4 03 /10 /Oktober /2013 19:28

Provenzialischer Nudelauflauf

300g Nudeln ( Tagiatella )
Salz
225g Paprika, gemischt
180g Zuccini
300g Hackfleisch
1 Zwiebel
2 EL Öl
1 Dose Tomatenstücke
1 EL Kräuter der Provence
1 Knoblauchzeh
Pfeffer
150g Käse (Gruyere)
1 Becher Creme fraiche
etwas Schnittlauch
Nudeln kochen und in eine gefettete Auflaufform geben.
Paprika, Zuccini, Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden. Das Hack in Öl anbraten, Tomaten, Kräuter der Provence und das Gemüse dazu geben. Alles 8-10 Minuten einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Nudeln geben.
Käse grob raspeln und mit Creme fraiche vermengen und über den Auflauf geben.
Bei 200 Grad für 20 Minuten in den Backofen geben.
Vor dem Servieren mit Schnittlauch bestreuen.
Repost 0
Published by bellaponte - in Bella kocht....
Kommentiere diesen Post
29. September 2013 7 29 /09 /September /2013 17:57

 

CIMG0885.JPG

 

 

3 Möhren

2 Paprika, rot

1 Bund Lauchzwiebeln

1 Limette

600g Hähnchenbrust

Salz

1 EL Öl

1 Dose Kokosmilch

2-3 TL Currypaste

 

 

Möhren schälen und in dünne Streifen schneiden, Paprika in Streifen schneiden, Lauchzwiebeln in dünne Scheiben schneiden.

Die Hähnchenbrust würfeln und im Öl anbraten.Wenn es leicht braun ist heraus nehmen und das Gemüse im Bratfett anbraten. Den Saft der Limette dazu geben und mit der Kokosmilch ablöschen. Die Currypaste dazu geben und ca.5 Minuten köcheln lassen.

Nun das Fleisch dazu geben und mit Salz abschmecken.

 

Dazu schmeckt Reis sehr gut.

Repost 0
Published by bellaponte - in Bella kocht....
Kommentiere diesen Post
29. September 2013 7 29 /09 /September /2013 17:07

 

Tortelliniauflauf

CIMG0951.JPG

 

 

500g Tortellini, Kühlregal

500g Gehacktes, halb und halb

2 Zwiebeln

3 Knoblauchzehen

1 Stange Lauch

1 Paprika, rot

150g Zucchini

2 Pak. Tomaten, pürriert

375g Mozzarella

Rosmarin

Thymian

Salz

Pfeffer

Kräuter, italienische

Olivenöl

 

Tortellini kochen. Zwiebeln in Würfel schneiden. Knoblauch pressen, Paprika würfeln, Zuccini  und Lauch in dünne Scheiben schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln glasig darin dünsten. Das Hack dazu geben und krümelig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Dann Paprika, Zucchini, Lauch und Knoblauch dazu geben und ca. 10 Minuten dünsten lassen. Dann die Tomaten und die Kräuter dazu geben und noch ca. 5 Minuten köcheln lassen und gegebenfalls noch abschmecken.

Tortellini und Sauce in eine Auflaufform geben und vermengen.

Den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden und über den Auflauf verteilen

 

Alles muss nun noch für ca. 20 Minuten bei 200 Grad in den Backofen.

 

CIMG0952.JPG

Repost 0
Published by bellaponte - in Bella kocht....
Kommentiere diesen Post
29. September 2013 7 29 /09 /September /2013 16:31

20130923_114838.jpg

 

 

Kirsch-Sahne-Schmand-Kuchen

 

 

1 Tasse Öl

2 Tassen Zucker

1 x Vanille-Zucker

5 Eier

3 Tassen Mehl

1 x Backpulver

3/4 Tasse Mineralwasser

 

Alle diese Zutaten zu einem Rührteig verrühren und auf ein höheres Backblech ( Fettpfanne ) geben.

 

 

2 Gläser Kirschen gut abtropfen lassen und auf den Teig verteilen und für ca.20 Minuten bei 200 Grad im Backofen backen. Abkühlen lassen.

 

2 Becher Sahne und 2 x Vanille-Zucker steif schlagen.

 

2 Becher Schmand unterrühren und alles auf dem Kuchen verteilen.

 

Vom Kirschsaft und 2 x roten Tortenguß einen Guß nach Anleitung zubereiten und über der Sahnemasse verteilen.

 

 

 

 

 

 

 

Repost 0
Published by bellaponte - in Bella kocht....
Kommentiere diesen Post
27. Juli 2013 6 27 /07 /Juli /2013 20:10

Auch wenn das Wetter sehr heiß ist, bleibt es in meiner Küche nicht kalt. Heute gab es eine Art Pizza nach türkischer Art.

 

Lahmacun mit Hackfleisch

 

CIMG0630.JPG

 

 

Zutaten für 4 Stück

 

225g Mehl

1 TL Trockenhefe

Zucker,Salz

5 EL Olivenöl

2 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

500g Hack (z.B. Lamm)

1TL gemahl. Kreuzkümmel

Zimt

2 EL Tomatenmark

350g stückige Tomaten ( Tetrapack)

je 2 EL fein gehackter Koriander und Petersilie

2 EL Pinienkerne

 

 

Mehl, Trockenhefe, je 1/2 TL Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Ca. 100ml lauwarmes Wasser und 2 EL Olivenöl zugießen. Teig glatt verkneten und abgedeckt ca. 60 Minuten gehen lassen.

 

Zwiebeln, Knoblauch abziehen und fein hacken. Hack in 2 EL Öl krümelig anbraten. Zwiebeln und Knoblauch kurz mitbraten, Kreuzkümmel ind 1/2 TL Zimt unterrühren. Tomatenmark einrühren. Tomaten zufügen und ca. 15 Minuten köcheln. Koriander zufügen. Hackmasse salzen und abkühlen lassen.

 

Ofen auf 200 Grad (Umluft 180) vorheizen. Teig durchkneten und zu 4 Ovalen ausrollen. Hack darauf verteilen.

 

CIMG0911.JPG

 

Den Rand hochziehen und die Enden zusammendrücken. Mit 3 EL Öl bepinseln. Auf ein Backpapier belegtes Blech legen. Pinienkerne aufstreuen und für 15-20 Minuten backen.

CIMG0912.JPG

 

Mit Petersilie bestreuen.

 

 

Ich mache immer das doppelte Rezept vom Teig und dann reicht es für 8 Stücke. Die Hackmasse lasse ich aber so wie angegeben. Ich nehme immer gemischtes Hackfleisch und gemahlenen Koriander.

 

 

Repost 0
Published by bellaponte - in Bella kocht....
Kommentiere diesen Post

Présentation

  • : Blog von bellaponte.over-blog.de
  • Blog von bellaponte.over-blog.de
  • : Ich bin gerne Produkttester und mag den Erfahrungsaustausch der damit verbunden ist.
  • Kontakt

Link

blogg dein Buch

http://www.bloggdeinbuch.de/company_media/images/logos/BdB-logo-small2.jpg

NetworkedBlogs

Impressum

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Kontakt:

E-Mail: Isa.Gruendler@web.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Isa Gründler

Von-Tungeln-Str.8

26316 Varel

 

Quelle: http://www.e-recht24.de

Ihr persönlicher Disclaimer:

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte Ich keinen Einfluss habe. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

 

HINWEIS ZUM URHEBERRECHT: Die Rechte der Bilder und Texte liegen, falls nicht anders angegeben bei bellaponte.over-blog.de und dürfen nicht ohne meine ausdrückliche Zustimmung verwendet werden.

Datenschutzerklärung

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen:
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

 

Quellen: Datenschutzerklärung eRecht24, Facebook Datenschutzerklärung, Datenschutzerklärung für Google +1, Datenschutzerklärung für Twitter