Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
2. November 2013 6 02 /11 /November /2013 19:15

Im Oktober gab es bei brandnooz wieder eine zusätzliche Box zum bestellen. Die Cool Box........da die letzte dieser Art so Klasse war musste ich dieses mal natürlich auch eine bestellen. Und so sah sie aus.

 
Im großen und ganzen gefällt sie mir ganz gut, aber mit der ersten Cool Box kann sie nicht mithalten.
Rama mit Butter
Ich hatte die Rama selber schon einmal gekauft. Mein Mann mag sie sehr gerne. Sie lässt sich gut verstreichen, auch wenn sie aus dem Kühlschrank kommt.
Aoste Chicken Pops
Die kleinen Snack-Bällchen aus Hähnchenbrustfilet haben wir zwar gegessen, aber kaufen würde ich sie nicht. 
Nata Feinkost Salatdressing
Da kenne ich durchaus auch andere Fertigdressings die weitaus besser schmecken.
Almette Frischkäse
Ich mag sehr gerne Frischkäse und die beiden Sorten fand ich lecker.
HILCONA
Da wollte mein Sohn gerade los und die kochen und dann sah er den Inhalt....mit Pilze....das geht für ihn gar nicht. Also werde ich die mal probieren. Die Produkte von Hilcona schmecken sonst sehr gut.
Nata Feinkost
Der Spaghetti Basilikum Salat war überhaupt nicht unser Geschmack.....sehr ölig....da mache ich doch lieber selber einen.....
Rücker GlutGut
Für diesen Grill und Backkäse suche ich noch nach einem Rezept wozu ich ihn verwenden kann.
Grünländer Würfel mit Dip
Für mich das Highlight aus der Box......Käsewürfel mit einem Dip in den Sorten Traube und Pfirsich mit Löwensenf. Hört sich komisch an, aber das fand ich voll lecker.....

 





Die nächste Sonderbox kommt im November und hat das Thema backen. Da lass ich mich mal überraschen.....
Repost 0
Published by bellaponte - in Produkttester
Kommentiere diesen Post
2. November 2013 6 02 /11 /November /2013 17:14

Ich hatte vor einiger Zeit von Maggi das neue "So Saftig Braten" im Papyrus Würzpapier im Briefkasten.

 

 

 


Heute Mittag habe ich das neue Produkt endlich einmal ausprobiert. Die Anwendung ist richtig einfach.

In der Packung sind 4 Blätter von dem gewürzten Papier enthalten. Das reicht für 4 Hähnchenbrustfilets ( a 150g)

Das Papier aufklappen und das Fleisch hinein legen und wieder zuklappen. Dabei die Seiten leicht an drücken.

 
Eine beschichtete Pfanne ohne Fett oder Öl auf den Herd stellen Die Höhe der Hitze liegt nach Art des Ofens ob Elektro oder Gasherd und steht auf der Verpackung genau beschrieben.
Ich habe meine Pfanne auf 7 ca. 5 Minuten aufgeheizt und dann auf 5 zurück geschaltet. Nun kommt das Fleisch hinein.

Das Fleisch von jeder Seite 8 bis 9 Minuten braten. Danach das Fleisch aus dem Papier holen und genießen....

 
Das Fleisch ist schön braun geworden und gut durch. Dazu ist es sehr saftig. Gerade Hähnchenbrust in der Pfanne kann leicht trocken werden. Auch die Würze ist richtig lecker...nicht zu lasch und nicht zu scharf. 
Das werde ich auf jeden Fall wieder kaufen. Das Würzpapier gibt es auch für Schweinefleisch mit einer Knobinote....
DANKE
Repost 0
Published by bellaponte - in Produkttester
Kommentiere diesen Post
2. November 2013 6 02 /11 /November /2013 16:24

 

Ich durfte bei Friendstipps am Produkttest der Speick Natural Face Intensivpflege Creme Medium teilnehmen.

 

Für Normale und Trockene Haut

Die vitalisierende Pflege mit Q10 für normale und trockene Gesichtshaut. Die ausgesuchte Komposition hochwertiger Inhaltsstoffe bietet der Haut nach der Reinigung optimalen Schutz vor äußeren Einflüssen. Der kostbare, antioxidativ wirkende Extrakt aus den Früchten des Baobabbaumes stammt aus einem Fair Trade Frauen-Projekt in Burkina Faso. Feuchtigkeitsspendende Aloe Vera und Avocadoöl optimieren die hauteigene Hydro-Lipid Balance und unterstützen die Haut in ihren natürlichen Funktionen. Sanddornextrakt pflegt samtweich, dient der Verfeinerung des Hautbildes und bringt es zum Erstrahlen. Bio- Schilfrohrextrakt stärkt die hauteigenen Barrierefunktionen.
Jedes Speick-Produkt enthält den harmonisierenden Extrakt der hochalpinen Speick-Pflanze aus kontrolliert biologischer Wildsammlung (kbW). 100% frei von synthetischen Duft- und Farbstoffen, Rohstoffen auf Mineralölbasis, Silikonen und Parabenen. Konserviert mit Kaliumsorbat und Natriumbenzoat. Vegan. Dermatologisch allergologisch getestet.Anwendungstipp: Nach der Reinigung sanft auf Gesicht, Hals und Dekolleté einmassieren.

Diese Informationen hören sich ja nun wirklich sehr vielversprechen an. Die Verpackung der
Speick Natural Face Intensivpflege Creme Mediumwar für mich auf den ersten Eindruck sehr einfach gehalten. Sie wäre mir im Laden sicher nicht sofort aufgefallen.
Die Creme wurden von mir auch sofort ausprobiert. Der Duft ist für mich persönlich etwas zu kräftig. Die Konsistenz der Creme finde ich sehr cremig und war für mich nicht so einfach zu verteilen.Man darf nur sehr wenig davon nehmen, sonst bekommt man es nicht verteilt und es bleibt eine glänzende Schicht auf der Haut.
Die Haut fühlt sich sehr gepflegt und weich an. Dieser Zustand hält auch lange an.
Für mich persönlich kommt die Creme nicht in Betracht. Ich mag den Duft nicht so gerne und das spielt für mich immer eine große Rolle.
Vielen Dank für diesen Test.
Repost 0
Published by bellaponte - in Produkttester
Kommentiere diesen Post
13. Oktober 2013 7 13 /10 /Oktober /2013 18:04

Süße Grüße....so lautet das Motto der brandnooz box vom September.


Für meinen Geschmack zu viel Süßes.....

Mentos 45 Minuten
Die Kaugummis schmecken wirklich sehr lecker und der minzige Geschmack hält lange an. Ob es wirklich 45 Minuten sind kann ich nicht sagen. Ich vergesse immer auf die Uhr zu schauen. Ich genieße lieber. Die Metallbox gefällt mir ausgesprochen gut. So sind die runden Kaugummis gut geschützt.


Ragusa Jubilè
Diese Schokolade war wohl sehr lecker. Mein Mann hatte sie schnell weg gefuttert.Eine Schicht Zartbitterschokolade und dazwischen Pralinè-Crème mit ganzen Haselnüssen. Leider auch sehr teuer....100g kosten mal eben € 2,29.


EAT NATURAL Nuss-und Fruchtriegel
Ich mag diesen Riegel ab und an ganz gerne.


McVitie`s Digestive Original
Ein leckerer Keks der uns ganz gut geschmeckt hat.


Lotus Karamellgebäck Creme
Ein sehr süßer Brotaufstrich den ich und und wieder mal mag. Soll auch sehr gut zu Pfannkuchen schmecken. Auf jeden Fall schmeckt er wie das Karamellgebäck.


afri
Eigentlich sollte in der Box die afri sugarfree sein. Das hätte mir auch besser gefallen. So hat mein Sohn sie getrunken, war aber nicht ganz so begeistert vom Geschmack.


Bitburger 0,0% Apfel alkoholfrei
Alkoholfreies Bier finde ich ganz ok, aber bitte nicht mit Apfelgeschmack. Ich habe noch keine Sorte mit Apfelgeschmack getrunken die wirklich lecker war. Es riecht und schmeckt so künstlich.


Bio Energy
An die Dose hat sich bisher noch keiner ran getraut. Ich weiß auch nicht warum....liegt es an dem Wort Bio oder am Preis. Die Dose mit 250ml Inhalt kostet €2,70.


Ich bin nicht so begeistert von der Auswahl der Septemberbox. Mal sehen was der Oktober für uns hat. Auf jeden Fall kommt diese Woche noch die Coolbox und ich hoffe sie haut mich um.

Repost 0
Published by bellaponte - in Produkttester
Kommentiere diesen Post
12. Oktober 2013 6 12 /10 /Oktober /2013 15:26

Ich habe hier ja schon über die Dolce Gusto ausführlich berichtet. Heute möchte ich einmal die große Auswahl der Getränke vorstellen.

In unserem Keller stapelt sich schon ein feiner Vorrat. Acht Pakete gab es ja zum Test dazu, aber einige musste ich mir schon dazu kaufen.

 
Ich habe mir einen kleinen Ständer für die Kapseln gekauft. Dieser steht direkt neben der Maschine.
Und hier habe ich mal meine Lieblingsgetränke zusammen gestellt.
Der Cappuccino schmeckt wir wirklich sehr gut. Nicht so süß und eine schöne Schaumkrone.
 
Chococino ist so richtig was für Liebhaber von süßen Getränken. Auch hier ist eine schöne Schaumkrone vorhanden.
 

Auch Cafè au Lait ist ein tolles Geschmackserlebnis für mich. Auch dieses Getränk ist nicht so süß.



Der Latte Macchiato Caramel schmeckt nicht schlecht, aber der aus der Tassimo gefällt mir persönlich besser.



Nesquik......da bestellt mein Sohn gleich immer einen doppelten.....ist sein Favorit.


Auch die beiden Kaffeesorten gefallen mir sehr gut. Bei dem Dalmayr gebe ich aber gerne ein oder zwei Striche mehr Wasser dazu.

Es gibt natürlich noch viel mehr Auswahl. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Repost 0
Published by bellaponte - in Produkttester
Kommentiere diesen Post
6. Oktober 2013 7 06 /10 /Oktober /2013 17:24

Ich trinke hin und wieder gerne mal ein Gläschen Wein. Mir gefallen besonders die lieblichen Sorten, aber ein guter Bekannter hat mich doch schon das eine oder andere Mal zu einer trockenen Sorte überredet. Gerne schaue ich im Internet nach neuen Weinsorten. Hier habe ich die Ruhe um mich genau um zuschauen und Informationen zu sammeln.
Bei weine.de werde ich immer wieder aufs neue überrascht. Der Online-Shop ist schön übersichtlich und man bekommt genug Informationen um eine gute Wahl zu treffen. Und so sah mein Weinpaket aus.

 

 

2012 Weisser Burgunder Tradition trocken



 

Die Trauben für den Weißburgunder "Tradition" vom Weingut Philipp Kuhn werden von Hand gelesen, schonend gepresst und im kühlen Edelstahlfass ausgebaut. Der Kalkstein- und Lösslehmboden, auf dem die Weißburgundereben wachsen, verleiht dem Wein zarten Schmelz bei dezenter salziger Mineralität. Die typische Burgunderfrucht nach Birne, Nuss und Apfel stehen im Vordergrund. Die Säure hält sich dezent zurück.
Ein schlanker, edler Begleiter von zartem weißen Fleisch, zu Fisch oder zu Spargel.


Ein trockener Weißwein der mir ausgezeichnet geschmeckt hat.Ich fand ihr sehr angenehm trocken und mild vom Geschmack und habe ihn sehr genossen.Die fruchtige Note und der feine Duft haben mich begeistert. Der Wein passt auch sehr gut zu einem gemütlichen Fernsehabend zu zweit.

Und hier noch ein wenig Information zum Weingut Philipp Kuhn.


     

Geschichte

Philipp Kuhnist die Hälfte seines Lebens, also seit 1992, im Weingut seiner Vorfahren, die seit dem 17. Jahrhundert Weinbau betreiben, für Reben und Keller verantwortlich. Hier und in den umliegenden Dörfern liegen ihre Rebflächen: in Laumersheim, Großkarlbach und Dirmstein. Es waren sicher keine leichten Umstellungen, doch die Rebfläche wurde Stück für Stück auf die heutigen ca. 20 Hektar vergrößert, wobei gezielt Parzellen in besten Lagen hinzugekauft wurden.
„Man muss seine Weinberge erst begreifen, um gute Weine zu machen“, sagt Philipp Kuhn über seine Arbeitsweise. Bei allen Rebpflanzungen war und ist er dabei – außer bei den alten Rieslinganlagen. Da war er noch nicht auf der Welt.

Fakten zum Weingut

Die mit einer Fläche von ca. 20 Hektar bestockten Weinberge sind zu 50% mit roten Rebsorten und zu 50% mit weißen Sorten bestockt. Beim Rotwein liegt der Schwerpunkt auf Spätburgunder, ergänzt durch national und international hochwertige Rebsorten wie Frühburgunder, St. Laurent, Merlot und Cabernet Sauvignon. Im Weißweinbereich liegt der Schwerpunkt auf Riesling und den weißen Burgundersorten, ergänzt durch weitere hochwertige Rebsorten wie Gewürztraminer, Sauvignon Blanc und Viognier. Alle seine Weine werden trocken ausgebaut. Nur in besonders dafür geeigneten Jahren werden in kleinen Mengen Süßweine hergestellt. Die Philosophie: "Handarbeit ist wichtiger als jede technische Neuerung. Was zählt, sind Erfahrung und das richtige Bauchgefühl."
 
 
 
Und dann habe ich noch diese beiden Sorten bekommen Einen deutschen Erdbeer-Rosé und einen Erdbeer-Secco.

 
Beide Sorten sind etwas für Liebhaber von süßen Weinsorten. Für mich ein Gaumengenuss.Der Erdbeergeschmack ist richtig schön fruchtig und schon der Duft ist vielversprechen. Schön gekühlt passen beide auf eine tolle Sommerparty oder auch zu einem netten Abend auf der Terrasse.
 
 
  Danke für den tollen Weingenuss.

 

Repost 0
Published by bellaponte - in Produkttester
Kommentiere diesen Post
5. Oktober 2013 6 05 /10 /Oktober /2013 15:25

LachsGratin_Thomy_brandnooz-Kopie-1.png

 

Du liebst es, unkompliziert zu kochen und probierst gern leckere Gratin-Rezepte mit frischen Zutaten aus, die Deine Familie und Freunde dann auch gleich kosten dürfen? Dann teste die cremigen und würzigen Thomy Gratin Saucen in vier Geschmacksrichtungen. Sie sind perfekt abgestimmt auf die jeweiligen Gerichte und lassen jedes Gratin im Handumdrehen gelingen.

 

Thomy_Gratin_Saucen_brandnooz-Kopie-1.png

 

Dann gibt es bei brandnooz genau das Richtige für dich. Es werden 1.000 Produkttester gesucht.  Die Bewerbungsfrist ist vom 7.10.2013 bis zum 3.11.2013

 

Zukünftige brandnooz Produkttester müssen sich bewerben und werden über einen Fragebogen ausgewählt. Wenn Du als Produkttester von brandnooz bestätigt wurdest, darfst Du Deine Familie oder Deine Freunde zu einem genussvollen Gratin-Abend einladen. Sobald fünf von ihnen zugesagt haben, kann der Test starten. Du bekommst ein Testpaket mit 8 Packungen, d.h. jeweils zwei der vier Thomy Gratin-Saucen und einigen Rezeptideen. Anschließend kannst Du mit Familie und Freunden die leckersten und ausgefallensten Gratins ausprobieren und genießen.

 

 

 

Die fertig gewürzten, cremigen Gratin-Saucen von Thomy für Nudeln, Kartoffeln, Gemüse oder Lasagne müssen nur noch über die verschiedenen frischen Zutaten gegeben und im Ofen überbacken werden. So gelingt das Lieblingsgratin garantiert – mit genau der richtigen cremigen, sahnigen und sämigen Konsistenz. Dabei enthalten die Thomy Gratin Saucen keine künstlichen Geschmacksverstärker oder Konservierungsstoffe. Ein frischer Genuss für die ganze Familie!

 

 

Die vier Thomy Gratin Saucen bieten eine praktische und cremige, sämige Grundlage, um alle möglichen Rezeptideen für ausgefallende und kreative Gratins mit frischen oder auch tiefgekühlten Zutaten schnell zuzubereiten.

 

Ich bewerbe mich auf jeden Fall. Das passt sehr gut in meine Küche. Wenn man berufstätig ist braucht man ab und an auch mal ein schnelles Essen, aber gut sollte es schon sein. Bei den Thomy Gratin Saucen verbinden sich frische Produkte mit einer fertigen Sauce und das hört sich wirklich alles sehr lecker an.

 

 

 

 

 

12144733E 2F L     12144747E 3F L12220895E 1F L12144745E 2F L

Repost 0
Published by bellaponte - in Produkttester
Kommentiere diesen Post
28. September 2013 6 28 /09 /September /2013 19:37

Ich hatte das Glück und durfte an der Testaktion " Oral-B blend-a-med PRO-EXPERT Zahncreme" von dm mitmachen.

Und so sah das Testpaket aus.Zahncreme in drei Varianten Tiefenreinigung, Sensitiv + Sanftes Weiß und Zahnschmelzregeneration.

 

 

Sensitiv + Sanftes Weiß

 

 

Diese Sorte gefällt mir sehr gut. Die Zähne fühlen sich sehr sauber an. Sie ist angenehm im Geschmack und das frische Gefühl hält eine ganze Zeit lang an. Ob es die Zähne wirklich weißer macht kann ich nicht unbedingt sagen.

 

 

- Hochwirksamer Flouridkomplex, anhaltener Schutzfilm

- glatte Formulierung, Extra sanftes Silica System

- Antibakterielle Wirkung

- Anis-Minzegeschmack

 

 

 

Tiefenreinigung

 

Diese Sorte mag ich nicht so gerne. Diese kleinen Kügelchen fühlen sich wie Sand in meinem Mund an. Mein Mann wiederum findet das mich störend. Er meint das ist ja gerade das besondere für eine gute Reinigung. Der Geschmack ist ganz in Ordnung.



- *bekämpft Plaque selbst zwischen den Zähnen

-  anhaltener Schutzfilmsiertes Zinnfluorid-Polyphosphat

- Antibakterielle Wirkung

- Minze-Limettengeschmack




Zahnschmelzregeneration

 

Auch diese Zahncreme hat diese kleinen Kügelchen. Der Geschmack ist sehr frisch und anhaltend. Das mag ich gerne.



- Mit fein texturierten hochentwickelten Polyphosphat-Partikeln (lösliche Mikroaktiv-Kügelchen) für ein sanftes Reinigungsgefühl auf der Zahnschmelzoberfläche.

- Bietet grundsätzlich bei allen gesundheitlichen Aspekten einen besonderen Schutz, die Zahnärzte am häufigsten untersuchen: Karies, Zahnfleischprobleme, Plaque, Empfindlichkeit, Zahnschmelzerosion, Zahnstein, Verfärbung, schlechter Atem.

 

 

Im großen und ganzen haben mir die Oral-B blend-a-med PRO-EXPERT Zahncreme´s gut gefallen. Wichtig ist ja das die Zähne optimal gepflegt werden. Ich werde sie sicher ab und an mal kaufen, aber der Preis ist schon ganz schon hoch.Für eine Tube 2,99€...das schlägt schon ganz gut in den Geldbeutel.

 

Vielen Dank für den Test.

Repost 0
Published by bellaponte - in Produkttester
Kommentiere diesen Post
28. September 2013 6 28 /09 /September /2013 17:06

Liebe Botschafterin Bellaponte,

 

wir haben eine gute Nachricht für Sie: Sie sind eine der

glücklichen 500 Gewinnerinnen eines Antikal Probierpakets.

 

 

 

Gebrauchsanweisung

  • aufsprühen
  • mit einem trockenen oder feuchten Tuch wischen.
  • danach mit Wasser gut abspülen.

Bei hartnäckigem Schmutz bis zu 5 Minuten einwirken lassen. Danach mit Wasser gut abspülen. Bei Bedarf wiederholen.

Nicht anwenden auf:

Heißen, beschädigten oder säureempfindlichen Oberflächen (einschließlich Gold, Silber, Kupfer, Aluminium), farbigen alten oder beschädigten Emailleoberflächen, Innenseiten von Wasserkochern, Natur-Kalksteinen (einschließlich Marmor, Travertinen), heißen beschädigten oder rissigen Oberflächen und Haushaltsgeräten.

Im Zweifelsfall zuerst an einer unauffälligen Stelle testen.

 

 

Inhaltsstoffe

<5% Nichtionische Tenside, Parfum/Duftstoffe, Benzyl Salicylate, Butylphenyl Methylpropional, Hexyl Cinnamal

 

 

 

 

Wir haben uns sehr über diesen Test gefreut. Gerade im Bad finde ich die Kalkablagerungen wirklich nicht sehr schon. Mit wenig Arbeitsaufwand lässt sich mit dem ANTIKAL alles schön glänzend putzen.Einfach aufsprühen und kurz einwirken lassen.....dann mit Wasser abspülen.....fertig. Bei hartnäckigen Fällen schrubbt mein Mann ein wenig nach.

Das Produkt gefällt uns sehr gut. Der Duft ist etwas streng und beißend, aber es gibt weitaus schlimmere Mittel.

Ich werde ANTIKAL sicher hin und wieder kaufen. Es schützt das Bad sehr gut. Auch bei der Küchenspüle habe ich es schon angewendet und bin zufrieden.

Danke für das Testexemplar.

Repost 0
Published by bellaponte - in Produkttester
Kommentiere diesen Post
28. September 2013 6 28 /09 /September /2013 15:49

Herzlichen Glückwunsch! Du wurdest für unsere NESCAFÉ® Dolce Gusto® CIRCOLO® Automatic Kampagne ausgewählt! Wir haben sehr viele Bewerbungen erhalten, so dass uns die Auswahl  der Teilnehmer sehr schwer gefallen ist. Du gehörst zu den 2.000 glücklichen Insidern, die diese fantastische Kaffeemaschine kennenlernen und genießen dürfen.

 

Und dieses riesige Paket kam schon ein paar Tage nach der tollen Mail bei mir an.

 

 

 

Das ist echt der Hammer....so viele Kaffeeprodukte zum probieren.

 

 

 

Die Dolce Gusto gab es in den Farben schwarz, rot und silber. Ich hab Glück....die silberne gefällt mir sehr gut und passt in meine Küche.

 

Zuerst habe ich mal alles genau durchgelesen. Die Beschreibung hat wenig Worte, aber viele Erklärungen in Bildern.Wie auch bei meiner Tassimo ist der Wassertank hinten an der Maschine.Gut das ich meine Dolce Gusto frei auf einer Arbeitsfläche stellen kann. So kommt man sehr gut heran. Toll wäre natürlich ein seitlicher Wassertank gewesen.

 

 

 

 

Vor dem ersten Kaffeegenuss sollte die Maschine einmal gereinigt werden.

 

Und dann kann man auch schon los legen.

 

- Wasser in den Tank füllen

- Maschine einschalten und kurz warten bis das Licht konstant grün leuchtet.

 

 

- Den Festhebel nach oben drücken.

- Die Kapsel in den Halter legen, einschieben und Feststellhebel nach unten drücken.

 

 

- Die Höhe einstellen und Tasse oder Glas auf das Abtropfgitter stellen.

 

 

- Folge der Empfehlung auf der Kapsel und stell das Dosiergrad entsprechend ein.

 

 Mit dem Wählrat kann man die gewünschte Wassermenge auf der digitalen Anzeige einstellen und das Getränk wird dadurch perfekt zubereitet.

 

 

 

- Je nach Getränk - Startknopf für heißes oder kaltes Wasser drücken.

- Die Maschine stoppt automatisch

- Und nun geniessen.....

 

 

 

 

 

 

Ich finde die Dolce Gusto wirklich sehr gut. Es gibt eine große Auswahl an Kaffeespezialitäten. Da ist sicher für jeden Geschmack etwas dabei. Natürlich gibt es auch einige Nachteile....

In meiner Küche steht auch eine Tassimo, die ich sicher nicht entfernen werde. Einige Getränke schmecken uns daraus einfach besser. Mein Sohn mag den Latte Macchiato lieber aus der Tassimo. Die Dolce Gusto hat ihn da überhaupt nicht überzeugt. Dafür hat er aber den Nesquik für sich entdeckt. Da braucht er gleich einen doppelten......so lecker ist er.....Ein Pluspunkt für die Dolce Gusto....

Mein Mann mag gerne den Chai Tea Latte. Er mag es aus beiden Maschinen. Mir gefällt er aus der Dolce besser. Ich finde ihn nicht so süß.

Auch der Choco Caramel wird gerne getrunken. Mir gefallen auch die Kaffee´s sehr gut. Einige sind zwar sehr kräftig, aber dann nehme ich einen Strich mehr Wasser.

Das einstellen des Wahlrädchens war für mich erst sehr ungewohnt. Meine Tassimo macht das alles von alleine, aber nun habe ich den Bogen schon raus.

Ein großer Nachteil für mich ist das Restewasser in den Kapseln. Das kenne ich sonst überhaupt nicht.

 

Es gibt zwar ein Müllgefäß mit Abtropfgitter, aber es dauert ewig bis das Wasser da raus ist. Nun schneide ich die Kapseln oben ein und es läuft raus. Sonst mag ich sie nicht gerne entsorgen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir haben ja noch etwas Zeit um zu entscheiden ob das gute Stück bei uns bleibt. Mein Mann hat schon passende Tassen, Gläser und einen Kapselständer gekauft. Das sieht schon ganz nach behalten aus. Lecker ist es auf jeden Fall. Und es geht wirklich ganz schnell. Die Maschine ist flott.....

 

Choco Caramel

Latte Macciato Vanilla

 

Repost 0
Published by bellaponte - in Produkttester
Kommentiere diesen Post

Présentation

  • : Blog von bellaponte.over-blog.de
  • Blog von bellaponte.over-blog.de
  • : Ich bin gerne Produkttester und mag den Erfahrungsaustausch der damit verbunden ist.
  • Kontakt

Link

blogg dein Buch

http://www.bloggdeinbuch.de/company_media/images/logos/BdB-logo-small2.jpg

NetworkedBlogs

Impressum

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Kontakt:

E-Mail: Isa.Gruendler@web.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Isa Gründler

Von-Tungeln-Str.8

26316 Varel

 

Quelle: http://www.e-recht24.de

Ihr persönlicher Disclaimer:

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte Ich keinen Einfluss habe. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

 

HINWEIS ZUM URHEBERRECHT: Die Rechte der Bilder und Texte liegen, falls nicht anders angegeben bei bellaponte.over-blog.de und dürfen nicht ohne meine ausdrückliche Zustimmung verwendet werden.

Datenschutzerklärung

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen:
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

 

Quellen: Datenschutzerklärung eRecht24, Facebook Datenschutzerklärung, Datenschutzerklärung für Google +1, Datenschutzerklärung für Twitter